Ministranten

Verantwortlich: Nicolas Gkotses
Tel.: 089 /60 60 93-0 oder -1
email:
NGkotses@ebmuc.de



Mini-Stunde: Donnerstag, 17:30 Uhr
(ausgenommen Schulferien)

Gruppenleiter:


Aktuelle Termine


Das Wort Ministrant leitet sich von dem lateinischen Wort ministrare = dienen, her. Ministranten sind also junge Mädchen und Jungen (ab ihrer Erstkommunion bis - solange sie wollen), die einen Dienst am Altar leisten. Dazu gehört das Bringen von Brot und Wein, der Hostienschale und dem Kelch zum Altar, das Messbuch halten beim Tagesgebet, das Tragen der Leuchter, das Bedienen des Rauchfasses und vieles mehr.

Zur Zeit gibt es in der Pfarrei St. Stephanus 32 Ministranten, die abwechselnd ihren Dienst verrichten. Damit jeder weiß, an welchem Sonntag er ministrieren soll, schreibt Herr Meßmer, der auch mal in den Gruppenstunden aushilft und der Mann für besondere Aktionen ist (Radltour, Kino oder Schwimmen), den Miniplan. So stehen immer zwischen vier bis sechs Ministranten sonntags bereit für den Gottesdienst.

Neben dem Dienst am Altar treffen sich die Ministranten noch zur wöchentlichen Gruppenstunde. Dort wird gespielt, gebacken, gebastelt und hin und wieder auch etwas Theorie vermittelt. Kann man noch mitmachen? - Klar! - Wenn Du bereits zur Erstkommunion gegangen bist, kannst Du an den Vorbereitungskurs - siehe oben - teilnehmen und wirst dann feierlich in die Schar der Minis aufgenommen


Legende des Heiligen Tarcisius.

EM 04/2017